Botschaften aus dem Jenseits

Botschaften aus dem Jenseits

Worin besteht der Zweck des Erdenlebens? Gibt es ein Leben nach dem Tode?

Dokumentarfilm des Deutschen Fernsehens

Dokumentarfilm des Deutschen Fernsehens

Video aus den 60er-Jahren mit Beatrice Brunner bei einer medialen Durchgabe

Kennenlernen der Geisteslehre

Kennenlernen der Geisteslehre

Mediale Durchgaben von Beatrice Brunner zum Lesen und Hören

Geschichte der GL Zürich

Geschichte der GL Zürich

Sie ist die älteste geistchristliche Gemeinschaft im deutschsprachigen Raum.

Hilfswerk GL Zürich

Hilfswerk GL Zürich

Hilfe für Menschen in Not und Unterstützung von Projekten in den ärmsten Regionen der Welt

Livestream/Audioarchiv

Livestream/Audioarchiv

Hören Sie sich die medialen Vorträge direkt aus dem Saal in Zürich oder aus dem Archiv an.

Nächste Veranstaltungen über Livestream

SA 4.4.2020
19:30 Uhr

Meditation Lene
vom 15.2.1967
Tonband

SO 5.4.2020
10:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 13.4.1979
Tonband

SA 18.4.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 7.4.1963
Tonband

SA 2.5.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 27.1.1973
Tonband

SO 3.5.2020
10:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 7.4.1982
Tonband

SA 16.5.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 18.5.1968
Tonband

SA 30.5.2020
19:30 Uhr

Lene Meditation
vom 16.4.1969
Tonband

SO 31.5.2020
10:30 Uhr

Josef Vortrag
vom 30.5.1982
Video

Geistige Welt – Heft 2/2020

Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948

Erde, Planeten, Sterne und ihre Kräfte

– Odische Kräfte, die bei der Geburt auf den Menschen einwirken
– Gibt es ein Leben auf anderen Himmelskörpern?
– Kräfte in der Natur und beim Aufbau der Materie

Weiterlesen

Beatrice Brunner

Während 35 Jahren – von 1948 bis zu ihrem Heimgang im Jahre 1983 – wirkte Beatrice Brunner als Tieftrancemedium in der geistchristlichen Gemeinschaft GL Zürich. In dieser Zeit vermittelte sie über 2000 Lehrvorträge aus der jenseitigen Welt. Diese medialen Durchgaben haben das Ziel, Lücken in der christlichen Überlieferung zu füllen und so die ursprüngliche Lehre Christi verständlich zu machen. Sie geben so Antwort auf die Frage nach dem Woher und Wohin des Menschen, nach dem Sinn seines Lebens und das Weiterleben nach dem Tode.

Wissen, Meditation, Spiritualität, Lebenshilfe

Jahrgang Geistige Welt
Erlebnisberichte
Meditationen
Meditationswoche
Was uns erwartet
Geborgenheit
Gebete

Geistchristliche Gemeinschaft

Die 1948 gegründete geistchristliche Gemeinschaft GL Zürich ist ein überkonfessioneller Verein auf gemeinnütziger Grundlage mit Sitz in Zürich.

Die GL Zürich sieht ihre Aufgabe in der Förderung der Lehre Christi, wie sie im frühen Christentum verkündet und durch die Mittlertätigkeit von Beatrice Brunner wieder zugänglich und verständlich gemacht wurde. Im Rahmen der GL Zürich werden heute die auf Ton- und Videoband gespeicherten Vorträge wiedergegeben. Diese Veranstaltungen finden in einer eigens für diesen Zweck erstellten Lehrstätte, einem Saal mit 500 Plätzen, in Zürich statt.

Die Gemeinschaft führt über das Hilfswerk GL Zürich auch Spendensammlungen zugunsten humanitärer Projekte durch.

Image

Indem Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um den reibungslosen Ablauf Ihres Besuchs zu gewährleisten und Statistiken über die Besucherzahlen zu erstellen.