Médecins Sans Frontières / Schweiz. Rotes Kreuz – Syrien/Irak/Libanon

Medizinische Grundversorgung und humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge

Seit Beginn der kriegerischen Auseinandersetzungen im Jahre 2011 sind Millionen von Syrern aus ihrer Heimat vertrieben worden und benötigen humanitäre Hilfe. MSF setzt sich unter anderem im Nachbarland Libanon für die Betroffenen ein. Der Libanon ist das Land, das weltweit am meisten Flüchtlinge pro Einwohner aufgenommen hat. MSF bietet in mehreren Orten des Landes geflohenen Syrern sowie der mittellosen einheimischen Bevölkerung eine kostenlose hochwertige medizinische Grund- und Spitalversorgung an.

Syrien – medizinische Grundversorgung und humanitäre Hilfe [pdf]
Syrien – Projekt-Update [pdf]

www.msf.ch


Auszahlungen 2011–2019

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.