Weihnachten; Botschaft des Friedens – Wer den Frieden des Herzens und der Seele hat, hat den Frieden überall – Die Bereitschaft zum Frieden muss vom Menschen selbst kommen
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 6/2011 zum Thema Friede den Menschen auf Erden
6/2011
Name der Autoren

Friede den Menschen auf Erden

Beschreibung

Als der Erlöser Jesus Christus geboren wurde, verkündeten Engel Gottes die Botschaft: “Ehre sei Gott in den Höhen und Friede auf Erden unter den Menschen!”

In der Weihnachtszeit haben viele Menschen eine Sehnsucht nach Frieden, und sie sind bereit, dem Nächsten Gutes zu tun. Doch oft ist dies nur ein Zusammenrücken auf beschränkte Zeit. Christus schenkt Liebe auf unbegrenzte Zeit; der Friede, den er gebracht hat, ist unbeschränkt gültig. So soll auch der Mensch das ganze Jahr hindurch dem Nächsten nahebleiben. Er soll der ganzen Schöpfung, auch dem Tier- und Pflanzenreich, nahekommen, denn auch darin ist Lebendiges, das auf Befreiung wartet.

Die christlichen Festtage bieten immer wieder Gelegenheit, die Zugehörigkeit zu Christus zu bekunden und in der Verbundenheit mit dem Himmel die hohen Ziele des Lebens bewusst zu machen. Wer sich mit Gott und Christus verbunden fühlt, muss auch eine Verbundenheit haben zum Mitmenschen und mit ihm in Frieden leben. Denn man gehört einer einzigen, grossen Familie an.

Themenheft 6/2011
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.