Das Od als geistige Lebenskraft in den Stufen des Aufstiegs – Die Bedeutung der Odkraft – Unterschiedliche Herkunft des Odes
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 1/2012 zum Thema Od als Lebenskraft
1/2012
Name der Autoren

Od als Lebenskraft

Beschreibung

Geistlehrerin Lene unterrichtet – im Rahmen eines Lehrausfluges mit zwei heranwachsenden Geistkindern – über den Aufstieg gefallener Geistwesen, wie sie sich in der Natur emporarbeiten müssen, über das Pflanzen- und Tierreich bis hin zur Stufe des Menschseins. Man erhält Aufschluss über das Werden und das Vergehen in der Natur: wie mächtige Odströme Funken des Lebens des Pflanzenreichs, am Beispiel von Grashalmen und Blättern, aufnehmen und sie zu gegebener Zeit wieder aussenden zu erneuter Beseelung – in dieselbe Stufe oder nach Umwandlung in eine etwas höhere Stufe.

Erhellt wird zudem Vielfalt und Differenziertheit göttlichen Wirkens im Aufstieg von Leben. Weiter wird erklärt: Jeder Mensch verfügt über Kräfte, die ihn lebendig machen und die zum Leben notwendig sind: Es ist die Od- oder Lebenskraft, die den ganzen Leib, alle Organe durchströmt und in der alles Denken des Menschen, alle seine Gefühle und Erinnerungen festgehalten sind.

Themenheft 1/2012
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
25 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.