Grundbegriffe der Geisteslehre, eine Einführung in das Geistchristentum – Vom Ursprung der himmlischen Schöpfung
und vom Abfall der Geister – Der Heils- und Erlösungsplan Gottes
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 5/2012 zum Thema Verlorenes Wissen der Christenheit
5/2012
Name der Autoren

Verlorenes Wissen der Christenheit

Beschreibung

Um den Sinn unseres irdischen Daseins zu verstehen, braucht es Kenntnisse über unsere geistige Herkunft und über die Ursache des Menschseins. Die Vorträge dieses Themenheftes geben einen Einblick in den Ursprung des vielfältigen Lebens in der jenseitigen Welt, in den Aufbau der geistigen Schöpfung mit der Vielzahl an geistigen Familien und Völkern. Geistlehrer Josef erklärt, wie es in der himmlischen Welt im Laufe unermesslicher Zeiträume zu einer Trennung kam – wie ein Teil der Geistwesen gegen Gesetz und Ordnung verstiess und daher die Himmel verlassen musste. Dieses Wissen ist in der Christenheit weitgehend verloren gegangen; es ist jedoch die Voraussetzung dafür, um das Leben auf Erden zu verstehen und um zu erkennen, warum Christus die Menschwerdung annehmen musste und worin sein Erlösungswerk besteht.

Themenheft 5/2012
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.