Wie Gebete erhört und erfüllt werden; aus der Praxis eines Schutzgeistes – Was das Gebet für Verstorbene bewirkt – Kein inniges Gebet geht verloren
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 2/2013 zum Thema Wie Gebete wirken
2/2013
Name der Autoren

Wie Gebete wirken

Beschreibung

Die Vorträge in diesem Themenheft erklären, auf welche Weise ein innig verrichtetes Gebet Erhörung findet und seine Wirkung entfaltet. Im ersten Vortrag berichtet eine verstorbene Frau, ein aufsteigendes Geistwesen, von seinen Aufgaben beim Menschen und von seiner Tätigkeit bei der Erfüllung von Gebetswünschen. Ein innig verrichtetes Gebet erzeugt Schwingungen, die von einem Geist Gottes gleich als Gebet erkannt werden. Betet ein Mensch zu Gott oder zu Christus, so sind es bestimmte, dafür zuständige Geister Gottes, die das Gebet in Empfang nehmen, weitertragen und für die Erfüllung sorgen. Kein innig verrichtetes Gebet geht verloren; jedes wird gehört und kommt dem Betenden zugute. Kann jedoch ein bestimmter Gebetswunsch nicht erfüllt werden, so erkunden die dafür zuständigen Geister, auf welche andere Weise sie dem Betenden helfen können.

Der zweite Vortrag in diesem Themenheft zeigt anhand von Beispielen, welch grosse Freude oder welche Erleichterung das Fürbittegebet für Verstorbene bedeuten kann – sei es für liebe heimgegangene Angehörige oder für unselige Geister, die den Anschluss an die Ordnung Gottes noch nicht gefunden haben.

Geistige Welt 2/2013
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.