Botschaften aus dem Jenseits

Botschaften aus dem Jenseits

Worin besteht der Zweck des Erdenlebens? Gibt es ein Leben nach dem Tode?

Dokumentarfilm des Deutschen Fernsehens

Dokumentarfilm des Deutschen Fernsehens

Video aus den 60er-Jahren mit Beatrice Brunner bei einer medialen Durchgabe

Kennenlernen der Geisteslehre

Kennenlernen der Geisteslehre

Mediale Durchgaben von Beatrice Brunner zum Lesen und Hören

Livestream und Video-/Audioarchiv

Livestream und Video-/Audioarchiv

Hören und sehen Sie sich die medialen Vorträge live oder aus dem Archiv an.

Hilfswerk GL Zürich

Hilfswerk GL Zürich

Hilfe für Menschen in Not und Unterstützung von Projekten in den ärmsten Regionen der Welt

Geschichte der GL Zürich

Geschichte der GL Zürich

Sie ist die älteste geistchristliche Gemeinschaft im deutschsprachigen Raum.

Nächste Veranstaltungen über Livestream

SA 6.6.2020
19:30 Uhr

Meditation Lene
vom 16.4.1969
Tonband

SO 7.6.2020
10:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 30.5.1982
Tonband

SA 13.6.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 6.6.1965
Tonband

SA 27.6.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 16.10.1965
Tonband

SO 28.6.2020
10:30 Uhr

Meditation Lene
vom 19.4.1978
Video

SA 22.8.2020
19:30 Uhr

Meditation Lene
vom 21.4.1971
Tonband

SO 23.8.2020
19:30 Uhr

Vortrag Josef
vom 30.9.1964
Tonband

SA 5.9.2020
19:30 Uhr

Erlebnisbericht
vom 3.3.1965
Tonband

Aktuelles Heft

Geistige Welt – Heft 3/2020

Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948

Verletzung der Menschenrechte

– Was bedeutet die Sünde wider den Geist?
– Unschuldig verurteilt – von den Folgen eines grossen Unrechts
– Sühne für die Unterdrückung und Misshandlung von Untertanen

Weiterlesen

Beatrice Brunner

Während 35 Jahren – von 1948 bis zu ihrem Heimgang im Jahre 1983 – wirkte Beatrice Brunner als Tieftrancemedium in der geist­christlichen Gemeinschaft GL Zürich. In dieser Zeit vermittelte sie über 2’000 Lehr­vorträge aus der jenseitigen Welt. Diese medialen Durch­gaben haben das Ziel, Lücken in der christlichen Überlieferung zu füllen und so die ursprüngliche Lehre Christi wieder verständlich zu machen. Sie geben so Antwort auf die Frage nach dem Woher und Wohin des Menschen, nach dem Sinn seines Lebens und dem Weiter­leben nach dem Tode.

Unsere Bücher

Jahrgang Geistige Welt
Erlebnisberichte
Meditationen
Meditationswoche
Was uns erwartet
Geborgenheit
Gebete

Geistchristliche Gemeinschaft

Die 1948 gegründete Gemeinschaft GL Zürich ist ein über­konfessioneller Verein auf gemein­nütziger Grund­lage mit Sitz in Zürich.

Die GL Zürich sieht ihre Aufgabe in der Förderung der Lehre Christi, wie sie im frühen Christen­tum verkündet und durch die Mittler­tätigkeit von Beatrice Brunner wieder zugänglich und verständlich gemacht wurde. Die auf Tonband und Video aufgenommenen medialen Durchgaben werden heute in einem eigens für diesen Zweck erstellten Saalgebäude in Zürich wiedergegeben. Die Vorträge werden auch per Livestream übertragen.

Die Gemeinschaft führt über das Hilfswerk GL Zürich auch Spendensammlungen zugunsten humanitärer Projekte durch.

Veranstaltungsgebäude der GL Zürich am Letzigraben 117 in Zürich

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.